Fischland-Darß-Zingst-Ultramarathon FDZU Längster Naturerlebnislauf in Mecklenburg-Vorpommern
Fischland-Darß-Zingst-Ultramarathon   FDZULängster Naturerlebnislauf in Mecklenburg-Vorpommern

I. Ostseestädtelauf von Rostock nach Stralsund über 78 Kilometer am 12.11.1977

Den ersten Sieg der Laufserie holte sich Herbert Strohmeyer.

Foto: OZ / Günter Dehn / 14. November 1977

Foto: OZ / Günter Dehn / 14. November 1977

Auch in den Folgejahren immer wieder auf den Laufstrecken zu sehen: Läufer aus der Stadt Barth.

Foto: OZ / Günter Dehn / 14. November 1977

Foto: OZ / Günter Dehn / 14. November 1977

165 Athleten waren gemeldet. 103 Athleten gingen bei stürmischem Südwest-Wind und heftigen Regenschauern an den Start in Rostock. 59 von ihnen erreichten das Ziel in Stralsund nach 78 Kilometern. Der Lauf führte über folgende Ortschaften:

  • Sanitz
  • Dettmannsdorf
  • Bad Sülze
  • Langsdorf
  • Richtenberg
  • Steinhagen
  • Negast

Max Reinke aus Neubrandenburg war mit 53 Jahren der älteste Teilnehmer. Er trainierte in seiner aktiven Zeit monatlich 300 Kilometer.

Herbert Strohmeyer aus Grimmen holte sich mit 36 Jahren den ersten Sieg dieser Laufserie mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 14,4 kmh. Herbert hatte 1971 mit dem Laufsport begonnen und bereits beim Rennsteiglauf 1977 in seiner Altersklasse den zweiten Platz belegt.

 

Bereits im Bericht der Ostseezeitung vom 14. November 1977 ist zu lesen:

 

"Fest steht, der Ostseestädtelauf soll zur Tradition werden. Aber fest steht noch nicht, ob Streckenlänge und Streckenführung dieselbe bleiben. Darüber wird noch zu entscheiden sein."

 

Ergebnisse des I. Ostseestädtelaufes

Name Verein / Ort Zeit Platz gesamt AK AK-Platz
H. Strohmeyer Grimmen 5:26:08 1 II 1
Schwelwer Rostock 5:54:34 2 II 2
Schiebel Wismar 6:36:24 3 I 1
Becker Rostock 6:37:34 4 I 2
Geccelli Rostock 6:56:05 5 I 3
Dr. Wett Rostock 7:05:30 6 II 3
Skroblin Rostock 7:09:38 7 I 4
Hartmann Rostock 7:10:39 8 I 5
Schultz Stralsund 7:11:54 9 I 6
Seifert Leipzig 7:16:15 10 II 4
Domahs Neubrandenburg 7:18:14 11 II 5
Christensohn Stralsund 7:31:07 12 I 7
Dörr Stralsund 7:45:42 13 I 8
Reinke Neubrandenburg 7:50:39 14 III 1
Weise Rügen 7:57:56 15 I 9
Wetterau Wolgast 7:58:33 16 I 10
Claus Stralsund 8:07:52 17 I 11
Rusch Rostock 8:09:03 18 I 12
Lemke Stralsund 8:15:09 19 I 13
Klein Stralsund 8:15:09 20 II 6
Grothkopp Wolgast 8:28:06 21 I 14
Reppel Rügen 8:28:10 22 II 7
Winkler   8:31:09 23 I 15
Dr. Horn Rostock 8:39:26 24 II 8
Dr. Wohlleben Doberan 8:39:42 25 II 9
Singer Greifswald 8:41:28 26 I 16
Marquardt Rostock 8:42:13 27 I 17
R. Strohmeyer Grimmen 8:46:02 28 I 18
Steppel Rostock 8:47:36 29 II 10
Demme Stralsund 8:48:07 30 I 19
Wätzig Rostock 9:07:32 31 II 11
Edelmann Rostock 9:07:40 32 I 20
Engel Stralsund 9:07:40 33 I 21
Kinzel Rostock 9:13:54 34 I 22
Stöck Wolgast 9:16:41 35 I 23
Thom Wismar 9:17:34 36 I 24
Maeth Güstrow 9:17:34 37 II 12
Jurides Rostock 9:28:47 38 I 25
Käckenmeister Rostock 9:28:48 39 I 26
Behrens Rostock 9:30:31 40 I 27
Kather Rostock 9:30:32 41 I 28
Baumbach Rostock 9:30:36 42 I 29
Pieniak Rügen 9:32:52 43 II 13
Pinkos Rostock 9:33:55 44 I 30
Basedow Berlin 9:35:05 45 I 31
Kurpat Berlin 9:40:59 46 I 32
Schernell Rügen 9:42:03 47 I 33
Herrmann Stralsund 9:44:28 48 I 34
Garbe Stralsund 9:46:13 49 II 14
Schütze Wolgast 9:48:37 50 I 35
Friedel Rostock 9:48:37 51 I 36
Böttcher Rostock 9:55:57 52 I 37
Heß Stralsund 9:57:32 53 I 38
Hansen Wismar 10:10:30 54 II 15
Parlow Rostock 10:10:50 55 I 39
Petter Rostock 10:55:00 56 I 40
Lunkowski Rostock 10:55:00 57 II 16
Ebert Rostock 10:55:10 58 II 17
Borchert Rostock 11:00:00 59 II 18

Altersklassen:

I   (18 bis 34 Jahre)

II  (35 bis 44 Jahre)

III (45 Jahre und älter)

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Leichtathletikverein Ribnitz-Damgarten / Sanitz e.V.
Gemeinde Zingst

Segel-macherei Boldt

Links zu emphehlenswerten Seiten