Fischland-Darß-Zingst-Ultramarathon FDZU Längster Naturerlebnislauf in Mecklenburg-Vorpommern
Fischland-Darß-Zingst-Ultramarathon   FDZULängster Naturerlebnislauf in Mecklenburg-Vorpommern

15. September 1979 - Die Härteprüfung 80 km Ultramarathon

Fast auf den Tag genau vor 38 Jahren trafen sich 171 Laufbegeisterte im Ribnitzer Stadion am Bodden. Das Wetter ist alles andere als günstig: stürmischer Wind und viele Regenschauer. Man würde den Hund nicht vor die Tür setzen. Doch daran störten sich die Enthusiasten der überlangen Läufe nicht. Ja, Ihr habt richtig gelesen: "überlange Läufe". Heute kann sich keiner von uns mehr so richtig vorstellen, dass es jemals andere Begriffe als "Ultramarathon" gegeben hat. Alles Ultra oder was?! Und wenn wir nun den 40. Geburtstag der Ostseestädtelaufserie im Jahr 2017 feiern, so muß an dieser Stelle auch auf das 60. Jubiläum des Ultramarathons in Biel in der Schweiz im Jahr 2018 hingewiesen werden. Dieser Lauf gilt allgemein als die Wiege des Ultramarathons.

 

 

Es ist ein Glücksumstand, dass dieser Zeitungsartikel der Ostseezeitung vom 15.09.1979 so lange durchgehalten hat, eben ganz im Sinne eines Ultramarathons. Gudrun Berkholz hat ihn so lange als Erinnerung aufbewahrt und uns zur Verfügung gestellt. Unsere Nachfrage bei der Ostseezeitung hat ergeben, dass mit etwas Glück wohl noch ein Zeitungsexemplar von damals im Archiv in Rostock liegen könnte. Ja genau, nein, es ist nicht digitalisiert.

Seite 4 des damaligen Protokolls des 3. Ostseestädtelaufes
AK-Platz Vorname Name Verein Zeit
Altersklasse I
1 Fr.-Wilhelm Geccelli TSG Bau Rostock 6:24
2 Lutz Becker SG Dyn. Rostock-Nord 6:37

3

Klaus Walther Lok Rostock 7:37
4 Rüdiger Peters Lok Bad Doberan 8:05
5 Manfred Marszuhn Motor Stralsund 8:05
6 Frank Hübscher Waterkant Saal 8:51
7 Bernd Krabbe ASG OHS Stralsund 10:12
8 Michael Wendt Lok Rostock 10:18
AK-Platz Vorname Name Verein Zeit
Altersklasse II
1 Frank Hartmann ASG Rostock Gehlsdorf 6:07
2 Dieter Skroplin TSG Bau Rostock 7:50
3 Uwe Thom Thälmann-Oberschule Wismar 8:08
AK-Platz Vorname Name Verein Zeit
Altersklasse III
1 Georg Maeth Lok Güstrow 6:29
2 Wolfgang Horn Traktor Dummerstorf 6:54
3 Ludwig Kaben Rostock Süd 7:24
4 Harald Aßmann Rostock 7:51
5 Hans-Peter Schneider Ribnitz 7:56
6 Winfried Steppel Dyn. Rostock Mitte 8:35
7 Peter Seifert HSG Leipzig 8:45
8 Günter Wetzig Dyn. Rostock Mitte 9:29
AK-Platz Vorname Name Verein Zeit
Altersklasse IV
1 Heinz Lindner, Dr. Traktor Dummerstorf 6:02
2 Horst Scheiwer SC Empor Rostock 6:08
3 Manfred Thies HSG Greifswald 7:23
4 Siegfried Ebert Lok Rostock 8:25
5 Steffen Günter Lok Rostock 8:52
6 Alfred Borchert Lok Rostock 9:39
AK-Platz Vorname Name Verein Zeit
Altersklasse III Frauen
1 Gudrun Berkholz ASG OHS Stralsund 10:28
         

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Leichtathletikverein Ribnitz-Damgarten / Sanitz e.V.
Gemeinde Zingst

Links zu emphehlenswerten Seiten